Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese thumbnail
Ich hab vor kurzem bemerkt, dass ich ja noch gar kein Spaghetti Bolognese Rezept hier habe. Das wird nun nachgeholt.
Und ich werde in den nächsten Wochen versuchen mein Rezept-Defizit der letzten Monate aufzuholen…wenn ich nicht wieder vom Stress überholt werde. ;)

Zutaten:

– 500g Spaghetti
– 2 Zwiebeln
– 2 Karotten
– eine Hand voll Sojagranulat
– 500ml passierte Tomaten
– Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Zucker

Zubereitung:

Zuerst die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und das Sojagranulat in heißem Wasser einweichen

Karotten in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Dann 1-2 EL Zucker dazugeben, sobald die Karotten leicht braun werden. Den Zucker mit anbraten und die Karotten karamellisieren.

Die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden, mit dazugeben und kurz anbraten. Das Wasser aus dem Sojagranulat ausdrücken und dann auch dazugeben.

Tipp: Wer mag, kann nun alles mit einem Schuß Rotwein ablöschen!

Die passierten Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und etwas Gemüsebrühpulver würzen.

Spaghetti abschütten….

…und die Soße darüber geben.

hmmmmm……….lecker!

Print Friendly