Pfannkuchen


Pfannkuchen sind schnell zubereitet und lecker :)
Und für alle Berliner_innen: Pfannkuchen sind Pfannkuchen! Und keine Berliner ;)

Zutaten:

– Mehl
– Sojamilch
– Zucker
– evtl. etwas Backpulver

Zubereitung:

Und wieder gibts keine genauen Mengenangaben :) Ich mach das imemr nach Gefühl.
(evtl folgen die aber in Kürze)

Einfach etwas Mehl in ne Schüssel geben und soviel Sojamilch dazurühren, bis ein Teig entsteht, der flüssig genug ist um in der Pfanne zu zerfließen. Nicht zu wässrig. Klingt kompliziert – ists aber find ich nicht…DIY ;)
Dann noch soviel Zucker dazu, bis es lecker schmeckt. Und wers etwas fluffiger mag kann noch ne Prise Backpulver dazupacken.

Dann (viel!) Öl in ner Pfanne heiß werden lassen und nen Suppenlöffel voll Teig darin verteilen. Aber auch wirklich erst wenn das Öl heiß ist!

Die Unterseite fest werden lassen…..

…dann wenden (oder werfen ;)) und die andere Seite fest und goldbraun anbraten.

Und nach ein paar Minuten hat man dann leckere Pfannkuchen! Mjam!

Print Friendly