„Mexiko“-Lasagne

Lecker Lasagne ohne Hefeschmelz für nen lieben Menschen aus Dortmund die keinen Hefeschmelz mag :)
Wobei ich zugeben muss, dass da Hefeschmelz gar nich zu gepasst hätte..

Zutaten:

zutaten

– 2 Paprika (auf dem Bild sind mehr als ich verwendet hab ;) )
– ne Dose KidneyBohnen
– ne Dose Erbsen und Möhren
– Lasagneplatten
– einige eingelegte Maiskölbchen
– Tomatensauce
– 1 Zwiebel
– Sojasahne

Zubereitung:

– Zwiebel und Paprika in Streifen schneiden; Maiskölbchen in stöckchen schneiden
– Zwiebel anbraten, nach kurzer Zeit die Paprikastreifen und die Maiskölbchenstückchen dazugeben

– Tomatensauce dazugeben, Kidneybohnen und Erbsen und Möhrchen rein und kurz aufkochen
– 2/3 der Sojasahne dazu und mit den üblichen Gewürzen würzen

– Dann nurnoch alles abwechselnd mit den Lasagneplatten in eine Auflaufform schichten und auf die oberste Schcht das restliche drittel der Sojasahne geben

– Dann alles bei 180°C für ca. 30 Minuten in den Ofen et voilá :)

Print Friendly