Makkaroni mit Fenchel-Soja-Bolognese


Sojabolognese ess ich relativ oft, weils einfach und recht schnell zuzubereiten ist…Zur „normalen“ Sojabolognese ohne Fenchel wirds auch bald nen Eintrag geben!
Aber hier nun die Version mit Fenchel :)

Zutaten:

– Makkaroni
– Sojagranulat (gibts z.B. HIER)
– 1/2 Knolle Fenchel
– eine Zwiebel
– 2 Karotten
– 1 Packung Pürierte Tomaten
– 1 Dose Pizzatomaten
Veganer Parmesan (gibts auch bei Vegan Wonderland)

Zubereitung:

Zuerst mal die Makkaroni kochen :)

Dann etwa eine Handvoll Sojagranulat in warmem Wasser einweichen:

Karotten, Fenchel und die Zwiebel kleinschneiden:

Das kleingeschnittene Gemüse mit Öl und etwas Zucker anbraten bis die Zwiebeln glasig sind.
Dann das Sojagranulat dazugeben (erst GRÜNDLICH das Wasser ausdrücken!) und mit dem Tomatenzeug ablöschen.
Das alles mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühpulver (OHNE Glutamat!) und nach Geschmack Grillgewürz würzen und kurz köcheln.

Das wars auch schon!
Nudeln aufn Teller, Fenchel-Soja-Bolognese drüber und ordentlich veganen Parmesan drauf!

Print Friendly