Linseneintopf


Als „gutbürgerlich“ verschrien und doch sehr lecker!
Linseneintopf gegen Deutschland! :)

Zutaten:

– Kartoffeln
– Suppengrün
– Linsen (ca. 2/3 der Packung)
– Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Is nich schwer!
Alles kleinschneiden und in nen Topf mit Wasser hauen und kochen.

Sobald alles einmal aufgekocht hat, die Platte ein zwei Stufen runterdrehen und ca. 15-20 Min köcheln lassen

Fertig ists, wenn die Kartoffeln weich sind, denn die brauchen am längsten.
Dann noch mit Salz, Maggiwürze, Pfeffer, Kräutern würzen und essen. :)

Wers deftiger mag kann in ner kleinen Pfanne ne Mehlschwitze (Margarine schmelzen und dann mit Mehl verrühren) ansetzen und dann noch reinrühren.

Und aufgewärmt am nächsten Tag schmeckts noch besser!!!