Kichererbsensalat

Um mein kleines Comeback (zu lange war es ruhig auf meiner Website) und den internationalen Tag der Kichererbse ordentlich zu feiern, wird es die nächsten Tage einige Rezepte rund um die Kichererbse geben.
Los geht’s heute mit einem schnellen Kichererbsensalat. Die Zubereitung dauert nur ungefähr 5 Minuten und eignet sich perfekt, um sich morgens schnell etwas zum Mitnehmen für den Tag zu machen. Die Pilze im Rezept sind Optional und schmecken am besten wenn sie frisch aus der Pfanne auf den Salat kommen.

Zutaten für 1-2 Personen:

kichererbsensalat_001

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL gehackte Petersilie (frisch oder TK)
  • 3-4 Champignons (optional)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Paprika in kleine feine Würfel schneiden, Kichererbsen abschütten und kurz abspülen, Champignons in Scheiben schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten.

Wenn ihr keine Pilze wollt, könnt ihr das Olivenöl einfach so dazugeben.

Alles mit der Petersilie, dem Balsamico und je einer Prise Salz und Pfeffer vermischen und schon ists fertig. Wenn man den Salat eine Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt ists noch ein bisschen leckerer. :) kichererbsensalat_002

Print Friendly