Kichererbsen-Paprika-DIY-Bratlinge

********************************************************************************
********************************************************************************

ACHTUNG: Inzwischen gibt es eine überarbeitete Version dieses Rezepts!
Hier geht’s lang!

********************************************************************************
********************************************************************************

Letzte Woche in Dortmund gabs lecker DIY-Bratlinge :)

Zutaten:

– ne Dose Kichererbsen
– ne halbe Handvoll TK Erbsen
– eine Paprika
– einige Rößchen TK-Blumenkohl
– Haferflocken
– Hefeflocken
– Gewürze (Salz, Gemüsebrühpulver, Paprika, Pfeffer, etc.)
– Burgerbrötchen
– Salat
– Zwiebeln

Zubereitung:

Die Bratlingsmischung hat ein toller Mensch aus Dortmund gemacht..ich hab „nur“ gebraten! :)

Hier das Rezept:

– Kichererbsen,Erbsen, Haferflocken und den (aufgetauten) Blumenkohl in ne Schüssel geben
– diese Masse dann pürieren
– die in kleine Stückchen geschnittene Paprika dazugeben, mit den Hefeflocken und den anderen Gewürzen würzen und braten :)

Die fertigen Bratlinge dann auf die (auf dem Toaster angerösteten) Burgerbrötchen geben, etwas Salat, Zwiebelringe und Ketchup drauf und fertig :)


Print Friendly