Hefeschmelz

Seit Jahren hatte ich es vor und warum genau ich es noch nicht gemacht habe, weiß ich gar nicht….ein Grundrezept für Hefeschmelz!
Das alleine wird euch nur bedingt etwas bringen aber von anderen Rezepten kann ich nun immer hierher verlinken, wenn ich Hefeschmelz verwende! :)

Zutaten für ca. 1 große Pizza / Auflauf:

  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Margarine
  • 1-2 TL mittelscharfer Senf
  • ca. 250 ml Gemüsebrühe (Wasser mit entsprechend viel Gemüsebrühpulver vermischt)
  • 6 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Margarine in einem Topf schmelzen und dann mit dem Mehl verrühren, bis eine Mehlschwitze entsteht.

Den Senf dazugeben und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz unter Rühren aufkochen lassen.

Die Hefeflocken mit einem Schneebesen einrühren und mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

Das wars auch schon und ihr könnt den Hefeschmelz auf euren Aufläufen oder Pizzen verteilen und damit tolle Dinge überbacken!
Je nach gewünschter Konsistenz könnt ihr den Hefeschmelz noch mit Gemüsebrühe oder Wasser verdünnen oder mit Hefeflocken etwas dickflüssiger machen.

Und das zum Beispiel könnt ihr damit machen:

Gemüselasagne

Cannelloni

Gefüllte überbackene Pfannkuchen

Print Friendly