Gefüllte überbackene Pfannkuchen


Jahaaa! Endlich schaffe ich es mal wieder was zu schreiben. Das mit der freien Zeit ist aber auch so ne Sache…
Pfannkuchen rocken. Sojagranulat, wenns richtig gewürzt ist, auch. Und beides zusammen mit Bechamelsoße und Hefeschmelz überbacken ist…..überzeugt euch selbst :)

Zwar kein Fast Food aber die Mühe und die Zeit durchaus wert!

Zutaten:

– 1 Tasse Mehl (150 – 200g)
– 1 Tasse Sojamilch
– 1/2 Packung Sojasahne
– 1 Zwiebel
– 1 Glas Champignons
– 1- 2 Hände voll Sojagranulat
– Hefeflocken
– Senf
– etwas Zucker
– ne Messerspitze Backpulver

Zubereitung:

Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und das Sojagranulat einweichen

Dann den Pfannkuchenteig anrühren. Dazu das Mehl mit soviel Sojamilch und dem Backpulver verrühren, bis keine Klumpen mehr da sind und bis das ganze ne nette Konsistenz hat (nich zu fest – nich zu flüssig)

Den Teig dann in ner Pfanne mit Öl zu drei Pfannkuchen verarbeiten:

Als nächstes die Zwiebeln, das eingeweichte (und wieder ausgepresste) Sojagranulat und die Pilze anbraten und mit Brat- oder Grillgewürz würzen.

Und in einer Auflaufform in die 3 Pfannkuchen füllen

Danach oder währenddessen (je nachdem wie Multitaskingfähig du bist :D) kommt die Bechamelsoße dran. Dazu etwas Margarine (2 Teelöffel ca.?) in nem Topf schmelzen und wie bei ner Mehlschwitze Mehl dazugeben. Dann aber nicht mit Wasser sondern mit Sojamilch ablöschen. Dann noch umrühren und die halbe Packung Sojasahne rein. Das ganze hab ich mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Paprika gewürzt.

Diese Soße dann in die Pfannkuchen auf die Füllung geben.

Und zuklappen :)

Wenn ihr genug Soße gemacht habt, läuft ein Teil wieder raus…das was rausläuft am besten dann noch zusätzlich auf die Pfannkuchen verteilen:

Der Hefeschmelz. Wieder ne Mehlschwitze ansetzen und diesmal mit Wasser ablöschen. Da dann Hefeflocken rein, bis das ganze dickflüssig und sähmig wird. Noch ein, zwei Teelöffel Senf dazu, Salz, Gemüsebrühe und Pfeffer und gut is :)

Den Hefeschmelz dann noch über die Pfannkuchen verteilen und ab in den Ofen. WICHTIG ist, dass alle Teile der Pfannkuchen von Soße oder Hefeschmelz bedeckt sind, da unbedeckte Teile (wie auf den nächsten Bildern zu sehen ist -.-) im Ofen schwarz und steinhart werden…

20 Minuten bei 200°C überbacken und fertig!

Einzelansicht

Innenansicht

Print Friendly