Dinkelpfanne mit Pilzsahnesoße

Dinkelpfanne mit Pilzsoße
Dinkel befindet sich inzwischen immer öfter in meinem Essen. Und zwar weil Dinkel ziemlich lecker ist! Und es stellt durchaus eine Alternative bzw. Abwechslung zu Reis dar.
Nach dem Rezept für Dinkelgefüllte Paprika gibt es nun eine leckere Dinkel-Gemüse-Pfanne mit Champignon-Sahne-Soße. Schnell. Lecker. Sättigend. :)

Zutaten:

  • 125g Zartdinkel aka „Dinkel wie Reis“
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • ca. 200g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 250ml Sojasahne
  • Schnittlauch (TK oder frisch)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Gemüsebrühpulver

Zubereitung:

Dinkel nach Packungsangabe kochen.

Paprika, Zwiebeln und Zucchini kleinschneiden.

Champignons in Scheiben schneiden.

Zucchini und Paprika scharf (sehr heiß) in etwas Öl anbraten und nach kurzer Zeit die Zwiebeln dazugeben und mit anbraten.

Wenn alles angebraten ist und die Zwiebeln leicht Goldbraun sind, den gekochten Dinkel dazugeben, mit anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und abschmecken.

Die Champignons ebenso in einer heißen Pfanne scharf anbraten, bis sie etwas bräune bekommen.

Dann die Sojasahne dazugeben, die Hitze runterdrehen und kurz mitköcheln. Mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühpulver und dem kleingeschnittenen Schnittlauch würzen und abschmecken.

Nun nur noch das Dinkelgemüse und die Champigonsoße kombinieren, noch etwas Schnittlauch drüber streuen und gute Laune beim Essen bekommen! :)

Print Friendly