Bolognese-Nudel-Auflauf


Nach den gefüllten überbackenen Pfannkuchen gehts nun weiter mit den „Ich mach dich Dick“ Wochen.
Veganer_innen sind dürre Hungerhaken? Bei mir nicht!
Für die fett vegane Revolution :D

Ach und nich vergessen: http://lookism.info !

Zutaten:

Ich hab in WG Größe gekocht…also müsst ihr wenn ihr für weniger Menschen kocht entsprechend weniger Zutaten verwenden ;)

– 1 Zwiebel
– 1 Paprika
– 1 Dose Champignons (oder eben frische)
– 2 Packungen passierte Tomaten
– 1 Dose Pizzatomaten
– Nudeln in rauhen Mengen :) (hier wurden ca. 700gr verwendet)
– ca. 100gr. Sojagranulat

Zubereitung:

Paprika und Zwiebel schneiden, Sojagranulat einweichen

Geschnittene Paprika, Zwiebeln, Champignons in nem Topf anbraten und wenn alles glasig ist das ausgepresste Sojagranulat dazugeben.

Dann das Tomatenzeug in den Topf und alles würzen mit den üblichen Verdächtigen wie Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Paprike, Kräuter,…

Dann noch nen Hefeschmelz (Rezept gibts zb hier) ansetzen und den Auflauf zusammenbasteln. Dazu die ungekochten Nudeln in ne Auflaufform, die Soße drüber und dann den Hefeschmelz

Das ganze dann noch 30-40 Min im Ofen bei ca. 200°C überbacken und genießen :)

Print Friendly